Von Brooms Head nach Grassy Head…

Tag 111 // Christtag it is. Weihnachten wird hier in Australien erst heute so richtig gefeiert. Heute haben alle Geschäfte größtenteils geschlossen. Guten Morgen, Brooms Head. Um 8 Uhr stehen wir auf. Wir machen uns ein Weihnachtsfrühstück. Das schaut aber nicht anders aus, als unser übliches Frühstück. Eveline kauft gleich am frühen Morgen noch einen kleinen Block gesalzene Butter und Schinken beim gegenüberliegenden General Store. Der hat heute nämlich von 8-10 Uhr geöffnet. Nach dem gemütlichen Frühstück wird die übliche Morgenhygiene erledigt. Auf dem Campingplatz geht es schon rund. Jetzt ist Bescherung. Alle Kinder bekommen gerade ihre Geschenke. Fleißig wird geschenkt rings um uns. Um 10 Uhr checken wir mal aus. Den Jucy parken wir aber noch bei der Telstra Telefonzelle mit dem guten und offenen W-Lan. Wir suchen ein paar Weihnachtsfilme auf Netflix uns wollen uns diese für den Abend in den Offline-Modus downloaden. Danke übrigens am Lis für den Netflix-Zugang. David lädt mal eine neue Westernserie runter, während Eveline einen Weihnachtsfilm sucht. Als wir dann endlich einen Weihnachtsfilm gefunden haben, haben wir bereits die Download Kapazität des Netflix-Accounts ausgereizt. Shit happens. Also auf geht’s jetzt nach Grassy Head. Jiiiihaaaaa! Während der 2 stündigen Fahrt hören wir Musik über Spotify und danach einen Audio Podcast über gesunde Ernährung. Als wir in Grassy Head ankommen, haben wir ordentlichen Hunger. Der Podcast über das viele Essen war sehr appetitanregend. Das Office vom Brooms Head Caravan Park hat geschlossen und ein Zettel mit den Details zu unserer Reservierung hängt an der Tür. Die schnappen wir uns im Vorbeifahren und parken uns mal ein. Campsite X haben wir. Schön ist es. Sehr ruhig und gemütlich schaut unser Platz aus. Das Meer und der Strand sind nicht weit entfernt. Es ist etwas kühler als die letzten Tage und es weht ein leichter Wind. 26 Grad hat es. Gleich neben uns befinden sich die Waschräume. Campküche gibt es auch hier keine. Wir schauen uns mal weiter um. Ein schöner Campground. Wir sind zufrieden. Wieder retour zum Jucy und gleich mal einen Snack zu uns genommen. Der restliche Dip und Grissini sind der erste Schritt zu unserer gesunden Ernährungsweise. Währenddessen kochen wir uns Maiskolben. Eine Runde Schnapsen ist eh schon wieder einmal überfällig. Heute gewinnt endlich David. Wurde auch Zeit. Doch vielleicht war es auch nur ein Weihnachtsgeschenk von Eveline. Ein schöner Aussichtspunkt soll hier in der Nähe sein. Den schauen wir uns mal an. Doch soweit kommen wir gar nicht. Ein sehr stechendes Gras wächst hier so hoch, dass wir uns für die Umkehr entscheiden, bevor wir den Aussichtspunkt erreichen. Wir gehen daher nur runter zum Strand, wo sich einige Badegäste tummeln. Sogar zwei Rettungsschwimmer sind im Dienst. Wir stecken kurz unsere Zehen in den Pazifik und befinden das Wasser für zu kalt zum Baden. Deswegen chillen wir uns gemütlich in den weißen Sand und genießen das Meeresrauschen und die Sonne. Am Weg retour zum Jucy sehen wir einen riesigen Buntwaran. Der sieht anscheinend den Campground hier als sein Revier an. Eveline kann im Vorbeigehen ein Video machen. Den restlichen Abend verbringen wir mit den Tagesberichten. Zum Abendessen gibt es Dinkelnudelsalat. Sehr genial schmeckt der. Im Camper machen wir es uns dann so richtig gemütlich und schauen eine Folge „Game of Thrones“. Weihnachtsfilm gibt es ja leider keinen und die neue Westernserie muss daher auch noch warten. Ein gemütlicher Christtag war das. Wir fühlen uns sehr erholt…
Gefahrene Kilometer: 230
DSCF1168

Der Strand in Brooms Head…

DSCF1208

Hier hat auch jemand Weihnachten gefeiert…

2 Gedanken zu “Von Brooms Head nach Grassy Head…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s